Enter your keyword

Wipferlsirup bei Husten sowie zur Stärkung deines Immunsystems

Wipferlsirup bei Husten sowie zur Stärkung deines Immunsystems

JETZT wird es Zeit, dein Immunsystem auf die kommenden Wintermonate zu stärken. Mein beliebter Wipferlsirup kann dir nicht nur bei bereits bestehendem Husten helfen; du kann das leckere „Elexier“ auch vorbeugend einnehmen. Gesundheit kann sooo gut schmecken!


WAS IST EIN WIPFERL?

Tannen und Fichten erleben im Mai einen Wachstumsschub. Dann sprießen an den Enden der Äste hellgrüne Triebe, welche „Wipferl“ genannt werden.



WARUM SIND WIPFERLN GESUND?

Wipferln enthalten eine Menge guter Wirkstoffe: wertvolle ätherische Öle, Harze, Tanine und sehr viel Vitamin C. Diese Wirkstoffe haben gemeinsam eine antiseptische Wirkung – Sie hemmen die Entwicklung von krankmachenden Bakterien. Sie fördern außerdem den Abtransport von Schleim aus den Atemwegen. Ist ein Husten im Anmarsch, kann der Wipferlsirup durch seine Konsistenz zur Beruhigung des Husten beitragen.



NICHT NUR BEI HUSTEN!

Stärken Sie Ihr Immunsystem, indem Sie den leckeren Wipferlsirup als Süßungsmittel für Tee verwenden. Besonders in der kalten Jahreszeit ist dies eine gute Möglichkeit, Erkältungen vorzubeugen.



VERWENDUNG

Ist ein Husten im Anmarsch: Für Kinder ab 2 Jahren Abends 1 TL. Für Erwachsene: Abends 1 EL.

Zur Stärkung des Immunsystems: Für Kinder 3x pro Woche 1 TL Abends. Für Erwachsene täglich 1 TL pur oder mit Tee genießen.

Nicht für Diabetiker geeignet.

Dank des hohen Zuckeranteils im Honig ist der Sirup etwa ein Jahr haltbar. Nach dem ersten Öffnen des Wipferlsirups die Flasche im Kühlschrank lagern.


ANGEBOT:

3 FLÄSCHCHEN KUNDALINI WIPFERL SIRUP JE 100ML

€ 18,00