0

Enter your keyword

So stellst du Sole selbst her!

So stellst du Sole selbst her!

Ob zur Vorbeugung oder Heilung: Die Anwendungsmöglichkeiten von Sole sind schier unbegrenzt. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Wirkung von Sole etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Eine Sole ist ein Gemisch aus Salz und Wasser, das mindestens 14 g gelösten Salzes pro kg Wasser enthält.

Unser Körper besteht in etwa zu 70 % aus Wasser, unser Gehirn zu circa 90 %. Wir benötigen Salz und Wasser für die Übertragung sämtlicher Reizleitungen. Ohne Salz wäre unser Körper zu nichts imstande. Ohne Salz wären wir nicht überlebensfähig.


SO STELLST DU SOLE HER

26%-ige Sole herstellen

Für Sole-Trinkkur: ein Glas (leeres Honigglas 500ml) mit Salzbrocken etwa zur Hälfte füllen, Wasser zugeben, und über Nacht stehen lassen. Am Morgen hat sich eine 26%-ige Sole gebildet, mehr Salz kann sich nicht im Wasser lösen. Immer wieder Wasser bzw. Salzbrocken nachfüllen.


1%-ige Sole herstellen

1g (1 Teelöffel) Salz in 100 ml Wasser lösen oder 4 Teelöffel gesättigte Sole (26%) in 250 ml Wasser.


5%-ige Sole herstellen

5g (5 Teelöffel) Salz in 100 ml Wasser lösen oder 20 Teelöffel gesättigte Sole (26%) in 250 ml Wasser.


ANWENDUNGEN FÜR DEN KÖRPER:

  • Sole-Trinkkur
  • Sole-Fußbäder
  • Sole-Umschläge
  • Sole-Abwaschungen
  • Salz-Kissen
  • Salzbrocken
  • Sole-Nasenspülung
  • Sole-Inhalaltion
  • Sole-Augenbad

Details und Anleitungen zu den einzelnen Anwendungen findest du hier:


Quellen: www.pflanzenenergie.net
Bildquelle: adobe stock: koeva_anna

SALZBROCKEN, WÜSTENSALZ & SOLE HIER ERHÄLTLICH:

KUNDALINI WÜSTENSALZ LUT BROCKEN – 1 KG

KUNDALINI WÜSTENSALZ LUT – 1 KG

KUNDALINI WÜSTENSALZ LUT – SOLE FLÜSSIG 0,75 L